Stacks Image 1624

Almgasthaus IslitzerAlm

Wenn Sie schon früh unterwegs sind, bietet sich ein Almfrühstück bei uns an. Wenn Sie von einer Wanderung zurück zum Ausgangspunkt eintreffen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Aus unserer Küche servieren wir frisch gemachte Speisen von mittags bis abends durchgehend.

Auf unserer Speisenkarte stehen
Gamsbraten, Steinbock, Fleisch aus der eigenen Landwirtschaft, Speck, Hauswürstln, Osttiroler Schlipfkrapfen, Schwammerlgulasch, Tiroler Gröstl, Kaiserschmarren.… und vieles mehr.

Zum Nachtisch servieren wir
mit viel Liebe zubereitete Eisbecher, Fruchtbecher, Eiskaffee, Kaffee und Kuchen der Saison.

Wir verwenden dabei Produkte aus der heimischen Region, direkt vom Hersteller und bester Qualität.

Gerne reservieren wie für Sie einen Tisch – empfehlenswert bei mehreren Personen.
Telefon +43 664 975 97 90

Stacks Image 2931
  • Stacks Image 2081
  • Stacks Image 2084
  • Stacks Image 2087
  • Stacks Image 2091
  • Stacks Image 2095
  • Stacks Image 2099
  • Stacks Image 2121
  • Stacks Image 2137
  • Stacks Image 2141
  • Stacks Image 2145
  • Stacks Image 2149
  • Stacks Image 2153
  • Stacks Image 2158
  • Stacks Image 2161
  • Stacks Image 2165
  • Stacks Image 2169
  • Stacks Image 2173
  • Stacks Image 2177
  • Stacks Image 2181
  • Stacks Image 2185
  • Stacks Image 1854
  • Stacks Image 1856
  • Stacks Image 1858
  • Stacks Image 1860
  • Stacks Image 1862
  • Stacks Image 1864
  • Stacks Image 1866
  • Stacks Image 1868
  • Stacks Image 1870
  • Stacks Image 1872
  • Stacks Image 1874
  • Stacks Image 1876
  • Stacks Image 1878
  • Stacks Image 1880
  • Stacks Image 1882
  • Stacks Image 1884
  • Stacks Image 1886
  • Stacks Image 1888
  • Stacks Image 1890
  • Stacks Image 1892

Die IslitzerAlm – Almgeschichte

Die IslitzerAlm war früher eine reine Kuhalm auf 1.513 m Seehöhe und wurde schon Generationen früher als Viehalm genützt.

Bis 1983 hatten wir eine Sennerin und einen Senner.

1976 wurde die schon mehrere 100 Jahre alte Alm von einer Lawine zerstört.
Zwei Jahre nutzten sie dann die Alm unseres Nachbarn.

1979 entschlossen wir uns, die Alm neu aufzubauen. Da die Kosten für eine Rinderalm allein sehr hoch waren, bauten wir eine Jausenstation dazu.
Die Kühe sind schon 1980 in den neuen Stall eingezogen.

Die Jausenstation wurde erst 1981 im Mai feierlich eröffnet. Mit anfänglichen Schwierigkeiten bauten wir uns einen Kundenstamm auf. Aber das Schicksal meinte es mit uns nicht gut. Am 17. Mai 1985 wurde unsere Alm von einer Sturzflug völlig weggerissen. Einen Tag vor dem Silbernen Hochzeitstag unserer Eltern.

Jetzt wussten wir nicht, was wir tun sollten. Daheim ein neues Haus gebaut, erste Alm gebaut, alle landwirtschaftlichen Maschinen (alle älteren Baujahres) gaben nach der Reihe „den Geist auf“.

Mit viel Mut, Arbeitsgeist, Gottes Hilfe und Zusammenhalt unserer Familie, begannen wir im Spätherbst 1985 den Neubau der IslitzerAlm. Statt und Alm und das Gasthaus extra. Am 1. Juli 1986 wurde die neue IslitzerAlm eröffnet.

Durch die Umbalfälle ist unsere Alm ein beliebtes Ausflugsziel geworden.

Wir würden uns freuen, Euch auf unserer Alm begrüßen zu dürfen.

Familie Berger

  • Stacks Image 1230
  • Stacks Image 1232
  • Stacks Image 1234
  • Stacks Image 1236

Pferdekutschenfahrt

Stacks Image 1805

Für eine Fahrt mit der Pferdekutsche reservieren Sie unter Telefon +43 664 935 39 52 – Joachim Egger

Aus der Alm-Küche

Stacks Image 1813

…servieren wir Köstlichkeiten wie z.B. Osttiroler Schlipfkrapfen, Schwammerlgulasch, Tiroler Gröstl, Kaiserschmarren… und vieles mehr.

> mehr über die Alm-Küche

> Tischreservierung unter Telefon +436649759790

Nationalpark

Stacks Image 1821

Die Nationalparkregion Hohe Tauern Osttirol befindet sich südlich der Hohen Tauern mit dem Defereggental, Iseltal, Virgental und Kalsertal. Sie ist Teil des Nationalparks Hohe Tauern, des größten Schutzgebietes Mitteleuropas und des Alpenraumes.

> Wandertouren >

Wo sind wir

Stacks Image 1829

+43 664 9759790

Home | IslitzerAlm | Iselhof | Anfrage | Umbalfälle | Nationalpark | Impressum | Datenschutz

IslitzerAlm - Johannes Berger - A-9974 Prägraten am Großvenediger - Hinterbichl 14 - Telefon +43(0)4877 5285 oder +43 664 9759790 -
office@islitzeralm.at